Added by on 2014-08-15

Roberto Blanco – die selbsternannte “lebende Legende” – ist offenbar nach seiner Scheidung pleite oder wie er sagt “blanco”. Da der dauergutgelaunte Spaßvogel und Sonnenschein der schlechten Unterhaltung aber nicht auf sein südamerikanisches Lebensgefühl verzichten will, muss trotzdem ein Cabrio her!

Wie praktisch, dass ihm da die Autovermietung Sixt ein wenig Kleingeld als Gegenleistung für die HipHop-/Rap-Version seines Hits “ein bisschen Spaß muss sein” zuschiebt und das Ganze als virales Youtube Werbevideo unter dem Titel “ein bisschen spar’n muss sein” herausbringt.

Da liegt es nahe die Aktion in “ein bisschen Schmarn” muss sein umzudeuten ;-)

Naja, wenn es Roberto dabei hilft ein paar Euros zur Seite zu legen, wirklich etwas zu sparen und für Sixt dazu führt mehr Cabrios zu vermieten ist es einfach ein großer Ergolg für alle und wir können uns über das Video amüsieren oder darüber diskutieren, ob das jetzt sexistisch ist oder einfach nur peinlich…

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponEmail this to someonePin on Pinterest

Comments are closed.