Reicher Onkel-Witz: So habe ich mein Vermögen aufgebaut und wurde Millionär!

Eines Tages fragt Fritz seinen wohlhabenden Onkel, wie er denn an sein Vermögen gekommen ist und Millionär wurde.
Der Onkel erklärt seinem Neffen: „Weisst Du, das war garnicht so einfach.“

Und der Onkel erklärt weiter:

„Ich war durch die Weltwirtschaftskrise in den 70er Jahren total abgebrannt und hatte nur noch 10 Pfennig übrig.

Diese 10 Pfennig habe ich dann genommen und in zwei Äpfel investiert, die ich den ganzen Tag poliert habe und am Abend für 20 Pfennig verkauft habe.

Amn nächsten Morgen habe ich dann von dem Geld vier Äpfel gekauft, sie wieder poliert und am Abend für 40 Pfennig verkauft.

Das ganze habe ich dann ganz diszipliniert monatelang gemacht, fast nichts von den Erträgen für mich ausgegeben und so hatte ich dann irgendwann ein paar Mark zusammen.“

„Und mit diesem Prinzip bist Du so reich und am Ende Millionär geworden?“ fragt Fritz.

„Nein“, sagt der Onkel „irgendwann ist Dein Opa gestorben und hat mir zwei Millionen vererbt“.

Reicher Onkel-Witz: So habe ich mein Vermögen aufgebaut und wurde Millionär!

3615
Views