Matrosen-Witz: Ankerkette, Hakenhand, Möwe und Augenklappe oder „Shit happens!“

Nach langen Jahren treffen sich zwei Freunde wieder – beide Matrosen. Der eine hat einen Haken als Hand.

Fragt der andere: „Was ist denn mit Deiner Hand passiert?“

„Ach weißt du, ich bin in der Ankerkette hängen geblieben, und um mich zu retten, mussten sie meine Hand abtrennen und mir einen Hakenhand einsetzen.“

Eine Woche später treffen sich die beiden wieder. Nun hat der mit der Hakenhand auch noch eine Augenbinde.

„Was hast du denn da gemacht?“, fragt der andere Matrose.

„Ich hatte gestern Wache an Deck, und da hat mir eine Möwe ins Auge geschissen.“

„Aber deshalb braucht man doch nicht gleich eine Augenbinde!“ erwidert der andere. „Da hättest Du doch einfach rauswischen können!“

„Hab ich ja, aber mit der falschen Hand.“

Matrosen-Witz: Ankerkette, Hakenhand, Möwe und Augenklappe oder „Shit happens!“

5427
Views